Suche
  • Lisa Honeder

Pranayama - Atemübungen im Yoga - Wozu?

Aktualisiert: Mai 25

Das Wort „Yoga“ kommt aus dem Indischen Sanskrit und bedeutet „Vereinigung“, „Verbindung“. Im Wesentlichen spricht man von der Vereinigung von Körper, Geist & Seele.


Neben physischen Haltungen (Asanas) werden beim klassichen Yoga Meditationstechniken & Atemtechniken (Pranayama) praktiziert.


Durch die Symbiose von Bewegungen mit dem Atem wird der Yoga Praxis u.a. eine so heilende Wirkung zugeschrieben. Der Atem ist eine unbewusste Körperfunktion des autonomen Nervensystems, den wir aber als einzigen dieser automatischen Mechanismen bewusst beeinflussen könnten. Das heißt, wir bekommen durch bewusstes Atmen Kontrolle über unser Nervensystem. Der Atem ist somit das Bindeglied zu unserem Nervensystem, zu unseren „emotionalen Vorgängen“, was zu Entspannung und Stressreduktion führt.


Darüber hinaus können Atemübungen zahlreiche weitere positive Effekte hervorrufen:


• Vergrößertes Atemvolumen und dadurch Verbesserung der Lungenfunktion

• Reduzierung von Blutdruck und Puls und folglich Stressabbau

• Vorbeugung von Infekten der Atemwege

• Aktivierung des Stoffwechsels

• Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit

• Beruhigung des Geistes


Atemübungen werden in der Yoga Praxis entweder zu Beginn - zum "Ankommen" auf der Yogamatte oder am Ende der Einheit, als Teil der Abschlusssequenz durchgeführt.


Beispiele für Atemübungen aus dem Yoga:


Nadi Shodana - die Wechselatmung

Hier wird jeweils beim Ein- und Ausatemzug ein Nasenloch mit dem Finger geschlossen und nur durch das offene Nasenloch geatmet (z.B. Links ein, rechts aus, rechts ein, links aus, links ein,...). Diese Atemtechnik wirkt ausgleichend und trainiert das Gehirn.


Sama Vritti Pranayama - die ausgeglichene Atmung

Bei dieser Atemtechnik wird darauf geachtet, dass die Ein- und Ausatemzüge exakt gleich lang sind. Man achtet bei dieser Technik auf die Zeit pro Atemzug und kann diese Stück für Stück verlängern.




20 Ansichten

©2019 by LH Functional Fitness & Yoga. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now