Suche
  • Lisa Honeder

Warum Functional Training?

Aktualisiert: Mai 25

Das Wort "Funktion" bedeutet Sinn oder Zweck - deshalb bedeutet Functional Training oder Funktionelles Training wortwörtlich "zweckmäßiges Training".

Diese Trainingsform beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Es werden ganze Muskelgruppen inkl. der Stabilisierungsmuskulatur anstatt wie beim isolierten Training nur einzelne Muskeln trainiert.


Der Fokus liegt hier bei der Steigerung der Leistungsfähigkeit und allgemeinen Gesundheit bzw. Fitness anstatt nur rein beim Muskelaufbau. Das Ziel ist es, den Körper zu stärken und zu stabilisieren, sowie Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke für den Alltag und Sport zu stärken.


Beim Functional Training wird sowohl mit dem eigenen Körpergewicht, als auch mit diversen Hilfsmitteln trainiert, wie z.B.:


  • Bälle - Gymnastik- bzw. Medizinbälle

  • Schlingentrainer / TRX Trainer

  • Therabänder, Minibands

  • Instabile Unterlagen

  • Hanteln

  • Koordinationsleiter

  • Battle Rope

  • Kettlebells


Die Übungsvariationen reichen von ganz simplen zu sehr komplexen Übungen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Abwechslung ist also bei dieser Trainingsform garantiert.



17 Ansichten

©2019 by LH Functional Fitness & Yoga. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now